Birkenmaier zum CDU-Landtagskandidaten im Wahlkreis Schwetzingen gewählt
Sonntag, den 29. März 2015 um 23:00 Uhr

Der Neulußheimer CDU-Gemeinderat und Kreisrat Thomas Birkenmaier wurde bei der Wahlkreisvertreterversammlung der CDU Rhein-Neckar zum Landtagskandidaten im Wahlkreis Schwetzingen gewählt und folgt somit dem langjährigen Landtagsabgeordneten Gerhard Stratthaus nach, der nicht wieder antritt. Der bisherige Zweitkandidat Birkenmaier setzte sich mit 61:34 Stimmen gegen Dr. Eva Gredel aus Brühl durch, die zur Ersatzkandidatin gewählt wurde. Der Vorsitzende des Neulußheimer CDU-Gemeindeverbands Andreas Sturm freute sich über die große Zustimmung für Birkenmaier, die ihm Rückenwind für die Landtagswahl im nächsten Jahr gebe.

„Thomas Birkenmaier konnte als bodenständiger und kompetenter Kandidat überzeugen“, so Sturm.

In seiner Rede stellte Birkenmaier die großen Anliegen seiner politischen Arbeit heraus: solide Finanzen, der demographische Wandel, Innere Sicherheit und die Zukunftschancen für die nächste Generation.